Detailansicht
DLRG Trophy
DLRG Trophy
DLRG Trophy
Samstag - 05.08.2017 08:00 Uhr
bis ca. 17.30
kostenfrei
Wo:
Ostseebad Prerow
An der Seebrücke
Ladenstraße

DLRG Trophy am 5. August in Prerow

Rund 250 junge Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) treten am 5. August zum sportlichen Vergleich am Ostseestrand von Prerow an. Der Wettbewerb der DLRG Trophy 2017 findet direkt an der Seebrücke am Hauptstrandübergang statt. Der Gastgeber, die DLRG Prerow, empfängt Athleten aus ganz Deutschland zur zweiten der insgesamt dreiteiligen Wettkampfserie.

Der Rettungssport ist die Wettkampfvariante des Rettungsschwimmens. Neben der Schnelligkeit beim Schwimmen und Laufen kommt es für die Sportler vor allem darauf an, Geräte zur Wasserrettung wie den Gurtretter oder das Rettungsbrett bestmöglich zu beherrschen. Das Wettkampfprogramm umfasst bei der DLRG Trophy für Frauen und Männer jeweils fünf Einzel- und drei Staffelwettbewerbe. Die Königsdisziplin ist ein Triathlon aus Schwimmen, Rettungskajak- und Rettungsbrett-Rennen, Oceanman beziehungsweise Oceanwoman genannt.

 Der Wettbewerb in Prerow beginnt um 8 Uhr und endet am frühen Abend. Die DLRG Harsewinkel, Sieger zum Auftakt im Juni in Haltern am See (Westfalen), geht als Favorit in den Wettstreit um die Tageswertung. Zum Kreis der Anwärter auf den ersten Platz im Klassement zählen mit Halle an der Saale und Magdeburg zwei Mannschaften aus Sachsen-Anhalt.

Die DLRG Trophy

Die jährlich ausgerichtete DLRG Trophy umfasst insgesamt drei Wettbewerbe im Freigewässer-Rettungssport. Nach der Veranstaltung in Prerow ist die letzte Station 2017 der Kleine Brombachsee in Langlau (Bayern). Gesamtsieger der DLRG Trophy wird die Mannschaft, die in der Addition der einzelnen Wettkampftage die höchste Punktzahl erreicht.