Montag - 27.11.2017
Advents- und Rauhnächtemarkt Advents- und Rauhnächtemarkt
Ruhig, gemütlich, ursprünglich - feine kunsthandwerkliche Arbeiten aus unserer Region, anderen Ostseeländern und Osteuropa im Kaminzimmer des Darß-Museums an jedem Adventswochenende bis zum 3. Januar.
Der Museumsverein hält eine schöne Auswahl an Stricksachen, Holzspielzeug und historischen Landkarten für Sie bereit. Das Ethnologenpaar Nana und Dr. Rüdiger Vossen sammelt seit vielen Jahren traditionell hergestellte Handarbeiten aus dem Baltikum und Osteuropa. Sie bieten eine weihnachtliche Auswahl von textilen, hölzernen und irdenen Waren an. Solveig Buchin und Christel Junge sind auf dem Darß zu hause und arbeiten überwiegend in der Patchwork-Technik hochwertige Kissen, Decken, Buchhüllen, Weihnachtsschmuck und vieles mehr. Mittmach-Nachmittage und Vorträge runden das Programm ab.
Was sind Raunächte? Die Rauhnächte werden in einigen Regionen auch "Die Zwölften" genannt. Gemeint sind die Nächte zwischen dem 25. Dezember "Weihnachten" und dem 6. Januar "Heilige Drei Könige", denen im europäischen Brauchtum eine besondere Bedeutung zugemessen wird. Dem Wortursprung nach ging es um die Zeit der traditionellen Räucherungen. In vielerlei Rauhnachtsbräuchen geht es um Geistervertreibung und Weissagungen für das kommende Jahr.
27.11.- 18.12. / Fr-So / 13-17 Uhr // Darß-Museum
27.12.- 03.01. / tägl. außer Neujahr / 10-17 Uhr // Darß-Museum
10:00 Uhr
bis 17:00 Uhr
Prerow
Darß Museum
Waldstraße 48
Tel. 038233 69750