Freitag - 01.09.2017
Kunsthandwerkermarkt Kunsthandwerkermarkt
Das Handwerk präsentieren mit ihren Arbeiten, handwerkliches Können und künstlerische Eigenständigkeit. Die über 20 Anbieter vermitteln Einblicke in ihre Arbeitsweise, laden auch zum persönlichen Gespräch, verkaufen ihre Produkte, und führen ihr Handwerk vor. Sie erleben hier unter anderem Arbeiten Schmuck-, Keramik-, Floristik-, Holz-, Stoff-, und vieles mehr. Lassen Sie sich überraschen.
10:00 Uhr
bis 18:00 Uhr
Prerow
Hafen Prerow

Samstag - 02.09.2017
Kunsthandwerkermarkt Kunsthandwerkermarkt
Das Handwerk präsentieren mit ihren Arbeiten, handwerkliches Können und künstlerische Eigenständigkeit. Die über 20 Anbieter vermitteln Einblicke in ihre Arbeitsweise, laden auch zum persönlichen Gespräch, verkaufen ihre Produkte, und führen ihr Handwerk vor. Sie erleben hier unter anderem Arbeiten Schmuck-, Keramik-, Floristik-, Holz-, Stoff-, und vieles mehr. Lassen Sie sich überraschen.
10:00 Uhr
bis 18:00 Uhr
Prerow
Hafen Prerow

Prerower Drachenfestival 2017 Prerower Drachenfestival 2017
Eingeladen sind alle Drachenflieger, Kiter, Fallschirmspringer, Zuschauer, Mitflieger, Bestauner. Euch erwartet rund ums Drachenfliegen.
Einen Rokkakukampf und die Bonbonfähre werden aber dabei sein. Kinder können die Lenkdrachenschule besuchen. Es werden Wettbewerbe in den Disziplinen Lenkdrachenfliegen nach Kommandos und Synchron geben. Auch auf dem Wasser gibt es Action mit Drachen, denn dort haben die Kitesurfer Spass.
Am Abend landen die Barther Fallschirmspringer am Sportstrand. Ausserdem legen DJs im Sonneruntergang auf und beleuchtete Drachen fliegen im Abendhimmel.
Ein Tag für die ganze Familie am Strand. Also Drachen einpacken oder noch schnell basteln und ab an den Sportstrand!!!

weitere Infos

13:00 Uhr
Prerow
Sportstrand Prerow / Active Beach
Strandübergang 22 / östl. Hohe Düne
+49 (0)170 2712527
Sonntag - 03.09.2017
Sonntagskonzert: Willi Freibier mit Oldies, Country und norddeutschen Hits
mit bürgerlichem Namen Gerd Brummund. Willi Freibier ist eine Kunstfigur die Gerd für seine Bühnenshows erfunden hat.
In seinen Shows bietet er eine Unterhaltung an, die zum Nachdenken, schmunzeln und lachen einlädt. Ich bin ein Stier, Solo Freibier, Meine Lieder und noch viele andere Titel hat Gerd Brummund als Willi Freibier veröffentlicht. Man kann auch mitklatschen und mitschunkeln, muss man aber nicht. Nach seiner Meinung sollte das jeder so handhaben, wie es ihm gefällt. Er gehört zu den Leuten, die sich dem Alltag mit allen seinen Tücken und positiven Facetten stellen und versuchen, ihn zu meistern. Das ganze natürlich mit einer ordentlichen Prise norddeutschen Humors. Der darf natürlich nicht zu kurz kommen.
Es wird Entspannung für Kopf und Seele geben, und unter die Gürtellinie geht es dabei nicht. Es wird Geschichten und Lieder geben, in denen sich Menschen aus den verschiedensten Schichten wiederfinden können, voller Vielfalt.

Bei Regen und schlechtem Wetter findet die Veranstaltung 30 Minuten später im Kulturkaten "Kiek In" statt.
15:00 Uhr
Prerow
Freilichtbühne Prerow
an der Promenade zur Seebrücke
Montag - 04.09.2017
Lichtbildervortrag: Lichtbildervortrag: "Es war einmal?" Eine Krimizeitreise über Fälle und Orte unserer Halbinsel
Geschichte in Geschichten - Krimizeitreise mit Autor Uwe Rieger.
Mögen Sie spannende Geschichten von früher? Wenn ja, dann lassen Sie sich von Krimiautor Uwe Rieger auf eine Zeitreise zurück in die 70er Jahre auf Fischland, Darß und Zingst mitnehmen. Uwe Rieger liest aus seinem Buch "Schwarze Windflüchter", kramt in alten Bildern und Erinnerungen und plaudert mit Ihnen über Land und Leute.
Erfahren Sie Interessantes, Neues und Geheimnisvolles über die Region, in der Sie gerade Urlaub machen und lernen Sie diesen Landstrich von einer anderen Seite kennen.
20:00 Uhr
Eintritt:
5 EUR mit Kurkarte
7 EUR o. Kurkarte
2,50 EUR Kinder
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Mittwoch - 06.09.2017
Silberschmieden Silberschmieden
Wollten Sie schon immer mal Ihren Schmuck selbst herstellen? In diesem Kurs werden Sie durch Eva Sohn fachkundig an das Schmieden von Schmuck herangeführt.
Voranmeldung in der Touristinformation notwendig da Mindestteilnehmerzahl
10:00 Uhr
Kosten:
15 EUR zzgl. Material
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Kabarett: Gunter Böhnke & Steps - MIR SAGGSN GEHN NICH UNDER
Na und? Wer hat denn das Gegenteil behauptet? – Alle! Und immer wieder. Der Sachse sollte soo klein gemacht werden wie sein Besitz an Land und Leuten nach dem Wiener Kongress von 1815. Aber 200 Jahre später ist der Sachse immer noch da. Und genialer denn je. Die sächsische Geniedichte ist die größte in der EU. Der Sachse ist allgegenwärtig. Ob als Erfinder, Dichter oder Skispringer. Und das stößt nicht nur auf Gegenliebe. Man versuchte, seinen Dialekt als nicht existent zu erklären.
Ja sogar seine Existenz selbst in Frage zu stellen. Vergeblich. Denn schon die Tatsache, dass in jedem Preußen historisch gesehen ein halber Sachse steckt, ließ das Unterfangen grandios scheitern. Mit unserem neuen Programm werden wir den Beweis antreten, dass der Sachse gar nicht untergehen kann – selbst wenn er es wollte. Natur, Umwelt und Gene haben ihn so geschaffen, dass ein Untergang beim besten Willen nicht vorstellbar ist. Der Sachse zeigt sich in vielfältiger Gestalt. Als Angelsachse versorgt er die Welt mit Limericks, diesen sagenhaften Nonsens-Versen, die an keiner englischen Tafelrunde fehlen dürfen. Als Märchenerzähler und Liedermacher ist er unübertroffen. Und höheren Blödsinn verfassen, kann der Sachse wie kein zweiter. Wenn er fordert: "Hubbe, mei Begahsus, Hubbe!", dann sitzt er selbstredend oben drauf. Und wenn er als Vermittler zwischen Sachsen und Europa auftritt, bleibt kein Auge trocken.

Der Sachse – in Person von Gunter Böhnke – fabuliert und singt, erzählt und springt (soo hoch!). Und als Beweis für die Weltläufigkeit des Sachsen wird er seinen Emu-Tanz präsentieren. Dazu zupft Thomas Moritz den Bass in den höchsten Tönen, Jörg Leistner haut in die Tasten, dass sie rauchen und Frank-Endrik Moll trommelt alle Sachsen zusammen.
20:00 Uhr
Eintritt:
15 € mit Kurkarte
18 € o. Kurkarte
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Donnerstag - 07.09.2017
Kreativ-Workshop Acrylmalen Kreativ-Workshop Acrylmalen
Wenn Sie Freude am Gestalten haben, kreative Ideen mit Farbe umsetzen möchten und neugierig auf Acryl-Struktur-Bilder sind, dann lade ich Sie herzlich dazu ein. Unter Anleitung mit verschiedenen Techniken entstehen Acrylbilder zu den Themen: Landschaft und Meer sowie freies Gestalten mit Farben und Naturmaterialien. Es können zum Beispiel auch eigenen Fundstücke vom Strand wie Muscheln, Holz oder kleine Steine auf den Bildern verarbeitet werden. Gemeinsam gestalten wir eine schöne Urlaubserinnerung, ein kleines Geschenk oder ein dekoratives Bild für zu Hause.
Für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.
Wenn vorhanden, kann eigenes Material mitgebracht werden, sonst kann es auch direkt käuflich erworben werden für 10 EUR pro Bild (30x40 cm).

Nur mit Voranmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Kreativ-Studio-K, Kerstin Krüger, 01578/7799357, mail@kreativ-studio-k.de
14:00 Uhr
bis 17:30 Uhr
Preis:
25 EUR / Person
zzgl. Materialkosten
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Konzert der Kammerphilharmonie Köln Konzert der Kammerphilharmonie Köln
Auch in diesem Sommer gastiert die Kammerphilharmonie Köln wieder in Prerow. Es gelangen u.a. Werke von Vivaldi, Händel, Offenbach und Mozart zur Aufführung.
Solisten des Abends sind : Alexander Lutz - Violine (Moskau), Philipp von Morgen - Violoncello (Hamburg), Andreas Haas - Flöte (Köln), Sabinde Könner - Sopran (Köln)

Klassik überall - das ist das Motto der Kammerphilharmonie Köln. Dabei spielt es für unsere Musiker keine Rolle, ob sie in einer kleinen Dorfkirche, unter freiem Himmel, dem Kölner Dom oder im Sydney Opera House spielen - ihre Spielfreude ist jedes mal dieselbe.
Die Zielsetzung ist einfach - wir wollen möglichst viele Menschen generationenübergreifend für klassische Musik begeistern. Die Beliebtheit unseres Ensembles zeigt sich darin, dass die Kammerphilharmonie Köln jährlich circa 250 mal rund um den Globus konzertiert und sich die Zuhörer überall auf der Welt auf die Begegnung mit unseren musikalischen Ausnahmetalenten freuen.
Gegründet wurde die Kammerphilharmonie in der Stadt, deren Namen sie trägt: Köln. Jener Stadt, die für ihre Musikhochschule, ihre Musik- und Instrumentalpädagogen weltweit berühmt ist. Seit Jahrzehnten werden hier Musikergenerationen ausgebildet, die in Sachen Musikalität in der Welt Ihresgleichen suchen. Sich diesen Talenten bedienend erwächst ein Stamm an hervorragenden Musikern, die in wechselnder Besetzung unser Motto in die Welt tragen.
Die Kammerphilharmonie Köln ist auf der ganzen Welt zuhause. Unsere Tourneen führen uns regelmäßig nach Neuseeland, Australien, Spanien, Großbritannien, Irland, Frankreich und viele andere Länder – und natürlich Deutschland. Dabei kommt der Auswahl der Werke und der Solisten besondere Bedeutung zu. Durch die facettenreiche Zusammensetzung des Ensembles gibt die Kammerphilharmonie Köln jedem ihrer Mitglieder die Möglichkeit, sich als Solist zu präsentieren.

Menschen auf der ganzen Welt für klassische Musik begeistern – das sehen wir als unsere Maxime.
Ganz einfach: Klassik überall...

Karten gibt es an der Abendkasse ab 19:00 Uhr.
20:00 Uhr
Prerow
Seemannskirche
Kirchenort 2
Tel. 038233 69133
Sonntag - 10.09.2017
Sonntagskonzert mit dem Duo Ton Art Sonntagskonzert mit dem Duo Ton Art
Zwei Gitarren, zwei Stimmen, eine riesige Sammlung wunderbarer Songs: Johannes Bergmann und Matthias Kaye ist kein Genre fremd, und es gibt wohl kaum einen Titel, den die beiden Rostocker noch nicht interpretiert haben.
Als Duo „TONART“ spielen sie Swing, Folk und Oldies genauso wie Country-Klassiker oder neueste Hits. Ihre fast sprichwörtliche Vielseitigkeit umfasst auch eigene Kompositionen sowie spanische und südamerikanische Kostbarkeiten. Die beiden muss man live erlebt haben: Bergmann und Kaye vereinen Virtuosität mit viel Humor.
Lachen Sie über herrliche Parodien und musikalische Späße. Ihre unnachahmliche Art brachte das Duo schon auf die Bühnen vieler europäischer Städte, beide traten häufig im Fernsehen auf und gastierten auf bekannten Kreuzfahrtschiffen.
Duo "TONART" – unplugged und urkomisch

Bei Regen und schlechtem Wetter findet die Veranstaltung 30 Minuten später im Kulturkaten "Kiek In" statt.
15:00 Uhr
Prerow
Freilichtbühne Prerow
an der Promenade zur Seebrücke
Montag - 11.09.2017
Lichtbildervortrag: Im Revier des Seeadlers Lichtbildervortrag: Im Revier des Seeadlers
- Vortrag -
Mario Müller ist Seeadlerkoordinator für den Landkreis NVP und erfasst jedes jährlich die Seeadlerbrutzahlen und -bruterfolge im Landkreis.
Seit 1996 werden auch die Jungvögel im Rahmen eines internationalen Beringungsprogramms von ihm beringt. Dadurch kommt Müller sehr eng mit den Adlern in Kontakt und konnte die größten einheimischen Greifvögel in vielen einmaligen Situationen fotografieren.
Stets steht der Schutz der Tiere an erster Stelle, wofür der Fotograf mit seinen Aufnahmen und Vorträgen beitragen möchte.
Er möchte noch mehr Menschen für die Schönheit dieser Vögel und die Zerbrechlichkeit Ihres Lebensraumes sensibilisieren, damit diese Vögel ihren Platz in unserer immer mehr industrialisierten Welt behalten.
Der musikuntermalte Beamervortrag zeigt das Leben der Tiere und Pflanzen eines Adlerreviers im Jahreszyklus.
20:00 Uhr
Eintritt:
5 EUR mit Kurkarte
7 EUR o. Kurkarte
2,50 EUR Kinder
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Mittwoch - 13.09.2017
Silberschmieden Silberschmieden
Wollten Sie schon immer mal Ihren Schmuck selbst herstellen? In diesem Kurs werden Sie durch Eva Sohn fachkundig an das Schmieden von Schmuck herangeführt.
Voranmeldung in der Touristinformation notwendig da Mindestteilnehmerzahl
10:00 Uhr
Kosten:
15 EUR zzgl. Material
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Konzert: Ulla Meinecke Band – TOUR 16/17 Konzert: Ulla Meinecke Band – TOUR 16/17 "Wir waren mit Dir bei Rigoletto, Boss"
Die Tour zur neuen Live Doppel – CD
Sehr wenige Bands spielen durchgehend so viele Konzerte im Jahr, wie die Ulla Meinecke Band. Quer durch alle Bundesländer bis hin nach Österreich. Dieses alltägliche Miteinander – auf Autobahnen, in Hotels, in Konzertsälen, nicht zu vergessen die vielen Raststätten zwischen den Staus – sorgt dafür, das die Band auf angenehmste Weise „verblödet“ und sehr viel lacht. Alle Künstler die viel auf Tourneen sind kennen das Phänomen.
Nur so ist die Entscheidung für den CD Titel (ein Filmzitat aus „Manche mögen heiss“), das berühmteste Alibi der Filmgeschichte zu erklären: „Wir waren mit Dir bei Rigoletto, Boss“. Auch auf CD-Cover und Tourplakat setzt sich das Film-Motiv fort.
Ulla Meineckes Texte sind sehr bildstark und funktionieren wie kleine Filme.
Gute Texte, neu arrangierte und melodieenstarke Songs, überraschende Moderationen sind bei Ulla Meinecke wie Filme. In ihrem neuen Bühnenprogramm überzeugt die Ulla Meinecke Band mit einer gänzlich neuen Dramaturgie und wie immer mit einem brillianten Bühnenentertainment. Mit einer grossen Leichtigkeit, weil man die Tiefe darunter spürt. Seit über 30 Jahren ist die Wahlberlinerin eine feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft.
Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache, nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin. Leidenschaftlich, charmant, schlagfertig. Immer hautnah am Publikum.
Die Bandmitglieder Ingo York & Reinmar Henschke bilden das kongeniale Trio. Excellente Musiker, Multi- Instrumentalisten, die auf sieben Instrumenten begeistern – dazu auch noch Schlagzeug. Klassiker, alte Songs und neues, bisher noch nicht veröffentlichtes Material bestimmen ihr neues Programm, zu dem sich auch diverse Versionen anderer namhafter Künstler gesellen.
Ulla Meinecke ist noch immer die, die nicht ohne Grund seit mehr als drei Jahrzehnten zu den ganz Großen der deutschen Musiklandschaft zählt.
20:00 Uhr
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Donnerstag - 14.09.2017
Bob Ross Malkurs - Jeder kann malen - Bob Ross Malkurs - Jeder kann malen -
Entdecken Sie Ihre künstlerischen Möglichkeiten!
Sie malen in einer kleinen Gruppe Ihr ganz persönliches Urlaubs-Bild und lernen dabei die so faszinierend einfache Malweise des Amerikaners Bob Ross kennen. Nach nur wenigen Stunden werden Sie ein selbst gemaltes Öl-Bild mit einem Urlaubsmotiv vom Darß mit nach Hause nehmen, auf das Sie garantiert stolz sein werden.
Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Mal-Nachmittag. Sie brauchen nur Neugier und vor allem gute Laune mitbringen.
Sämtliche Materialien sind in der einmaligen Kursgebühr von 75 € inbegriffen.
Anmeldung zum Malkurs unter Tel. 0174 - 68 466 75
14:00 Uhr
Kursgebühr:
75 EUR inkl. Material
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Cartoonair-Abendshow Nr. 7 - Horst Evers Cartoonair-Abendshow Nr. 7 - Horst Evers
Jubiläumslesung zum 10!

weitere Infos zum Cartoon-Air 2017

20:00 Uhr
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Freitag - 15.09.2017
Cartoonair - Die große Cartoon-Live-Nonstop-Show Cartoonair - Die große Cartoon-Live-Nonstop-Show

weitere Infos zum Cartoon-Air 2017

18:00 Uhr
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Samstag - 16.09.2017
Cartoonair - Cartoonisten zeichnen live Cartoonair - Cartoonisten zeichnen live
(bei schlechtem Wetter im Saal)

weitere Infos zum Cartoon-Air 2017

14:30 Uhr
bis 17:00 Uhr
Prerow
im Garten des Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Sonntag - 17.09.2017
Cartoonair - Der musikalische Publikumspreis-Rundgang Cartoonair - Der musikalische Publikumspreis-Rundgang
(bei schlechtem Wetter im Saal)

weitere Infos zum Cartoon-Air 2017

11:00 Uhr
bis 17:00 Uhr
Prerow
im Garten des Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Montag - 18.09.2017
Lichtbildervortrag: Strandungen und Schiffsunfälle Lichtbildervortrag: Strandungen und Schiffsunfälle
mit Autor Bernd Goltings
Zu Beginn des Jahres 2005 gründete sich im Ostseebad Prerow der Darß Verlag. Vorrangiges Ziel ist die Veröffentlichung einer Schriftenreihe über die Verkehrsgeschichte der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst.
Als Fortsetzung ist ein letzter Band über die Geschichte der Wasserwege von Fischland, Darß und Zingst geplant. Er ist bereits in Arbeit und wird in absehbarer Zeit veröffentlicht. Die Bücher behandeln vorrangig die Entwicklung der Verkehrswege im ehemaligen Grenzgebiet zwischen Pommern und Mecklenburg. Damit liegt zum ersten Mal eine einheitliche Dokumentation über die verkehrsgeschichtliche Entwicklung der landschaftlich reizvollen und politisch lange Zeit geteilten Halbinselkette Fischland, Darß und Zingst vor. Somit auch Strandungen und Schiffsunfälle.
Nach einer Untersuchung gab es zwischen 1510 und 1980 ca. 210 Strandungen und andere Unfälle an der Küste zwischen Dierhagen und Pramort. Einige dieser Ereignisse sind nachhaltig im Gedächtnis der Bevölkerung haften geblieben. Über diese Begebenheiten referiert Bernd Goltings in seinem anschaulichen Vortrag und entführt den Besucher in eine vergangene Zeit.
20:00 Uhr
Eintritt:
5 EUR mit Kurkarte
7 EUR o. Kurkarte
2,50 EUR Kinder
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Mittwoch - 20.09.2017
Silberschmieden Silberschmieden
Wollten Sie schon immer mal Ihren Schmuck selbst herstellen? In diesem Kurs werden Sie durch Eva Sohn fachkundig an das Schmieden von Schmuck herangeführt.
Voranmeldung in der Touristinformation notwendig da Mindestteilnehmerzahl
10:00 Uhr
Kosten:
15 EUR zzgl. Material
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Scarlett O´ & Jürgen Ehle - LIEBLINGSLIEDER
Das BEST OF des Musikerpaares SCARLETT O' & JÜRGEN EHLE ist ein ganz besonderes Konzertprogramm.
Sie haben ihr Publikum befragt, welche Lieder aus den diversen gemeinsamen Produktionen der vergangenen Jahre diesmal auf die Bühne sollen. Und die Fans haben ihren Job als Programmgestalter genussvoll gemeistert, ein wahres Überraschungspaket an Vorschlägen und Wünschen gepackt und vor allem Lieder ausgesucht, die sich hervorragend zum Mitsingen eignen. SCARLETT O' & JÜRGEN EHLE brauchten diesen Mix aus eigenen und angeeigneten Songs, Sprachen, Zeiten, Genres nur noch ein wenig zu ordnen und ihm ihren ganz eigenen Stil zu verpassen. Die Sängerin SCARLETT O' - die Charakterstimme mit Wiedererkennungs- und Gänsehauteffekt - und der Gitarrist JÜRGEN EHLE - der stilsichere Klangmeister auf allen mit Saiten bespannten Brettern namens Gitarre - mit ihren LieblingsLiedern.
20:00 Uhr
Eintritt:
12 EUR mit Kurkarte
15 EUR o. Kurkarte
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Donnerstag - 21.09.2017
Kreativ-Workshop Acrylmalen Kreativ-Workshop Acrylmalen
Wenn Sie Freude am Gestalten haben, kreative Ideen mit Farbe umsetzen möchten und neugierig auf Acryl-Struktur-Bilder sind, dann lade ich Sie herzlich dazu ein. Unter Anleitung mit verschiedenen Techniken entstehen Acrylbilder zu den Themen: Landschaft und Meer sowie freies Gestalten mit Farben und Naturmaterialien. Es können zum Beispiel auch eigenen Fundstücke vom Strand wie Muscheln, Holz oder kleine Steine auf den Bildern verarbeitet werden. Gemeinsam gestalten wir eine schöne Urlaubserinnerung, ein kleines Geschenk oder ein dekoratives Bild für zu Hause.
Für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.
Wenn vorhanden, kann eigenes Material mitgebracht werden, sonst kann es auch direkt käuflich erworben werden für 10 EUR pro Bild (30x40 cm).

Nur mit Voranmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Kreativ-Studio-K, Kerstin Krüger, 01578/7799357, mail@kreativ-studio-k.de
14:00 Uhr
bis 17:30 Uhr
Preis:
25 EUR / Person
zzgl. Materialkosten
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Mittwoch - 27.09.2017
Silberschmieden Silberschmieden
Wollten Sie schon immer mal Ihren Schmuck selbst herstellen? In diesem Kurs werden Sie durch Eva Sohn fachkundig an das Schmieden von Schmuck herangeführt.
Voranmeldung in der Touristinformation notwendig da Mindestteilnehmerzahl
10:00 Uhr
Kosten:
15 EUR zzgl. Material
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Frank Muschalle - PIANO SOLO
Frank Muschalle, mittlerweile in Berlin zu Hause, ist seit über 20 Jahren auf Tournee und zählt heute weltweit zu den international gefragtesten Boogie Woogie Pianisten.
Er spielte in der Schweiz, Holland, Österreich, Belgien, Polen, Deutschland, USA, Frankreich, Spanien und war zu Gast bei Festivals in Zürich, Paris, Hamburg, Wien,Dresden, Brüssel, Barcelona, Gent,Lyon, Berlin, Luzern uva. Geboren 1969, entdeckte er nach 11 Jahren klassischen Klavierunterrichts mit 19 den Boogie Woogie für sich. Von da an widmete er sich ausschließlich dem Studium dieser Musik. Musikalisch beeinflußt haben Frank das Boogie Woogie Trio Ammons, Johnson, Lewis, aber auch Pianisten wie Axel Zwingenberger, Little Brother Montgomery oder Cow Cow Davenport. 1995 erschien die Debut - CD „ Great Boogie Woogie News “ bei dem Wiener Label Document Records. Es folgten eine Tournee durch Österreich zusammen mit der Mojo Blues Band und Red Holloway, gemeinsame Konzerte mit Axel Zwingenberger und Vince Weber. 1997 ist die zweite CD „Battin´ the Boogie“ erschienen, Frank spielte auf Festivals wie z.B. „Stars of Boogie Woogie“ im Konzerthaus in Wien.
1998 wurde er zu einer zweiwöchigen Tournee durch South Carolina (USA) zusammen mit der Mojo Blues Band (Sept. ´98) eingeladen. Im Rahmen dieser Tournee sind auch Aufnahmen zusammen mit Jimmy McCracklin und Nappy Brown für Ripete Records (USA) entstanden.

Highlight im Jahr 2002 war sicherlich die dreitägige Konzertreihe zum 40-jährigen Jubiläum des AMERICAN FOLK BLUES FESTIVAL im Thüringer Landestheater Eisenach, wo Frank Muschalle mit den Bluesgrößen wie Hubert Sumlin, Carey Bell, Bob Stroger und Louisiana Red musizierte.
Im September ´02 schloß sich die " JUMPIN´AT THE FLAGSHIPS " -Tournee durch verschiedene Schweizer Theater an. Dieses Projekt wurde vom Schweizer Ringier-Verlag unterstützt und präsentierte Frank Muschalle mit Jazz/R&B-Musikern wie Red Holloway, Carrie Smith, Rusty Zinn oder Jimmie Coe. Eine einstündige Fernsehdokumentation dieser Konzertreihe wurde im Schweizer Fernsehen DRS gesendet, ebenfalls entstanden Audio-Mitschnitte dieser Konzerte.
Neben verschiedenen Tourneen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz - u.a. mit dem Saxophonisten Matthias Seuffert - war Frank 2004 mit seinem Trio zu Gast beim „Internationalen Jazzfestival at Sea“ - eine Jazz- Kreuzfahrt durch das Mittelmeer mit Paul Kuhn, Charly Antolini, Jiggs Whigham, Olivier Franc uva.
2007 wurde das Trio zu einer Tournee durch Paraguay gemeinsam mit Axel Zwingenberger eingeladen. Aufgrund des Erfolges fand diese Tournee 2008 und 2009 erneut statt und führte die Musiker neben Paraguay dieses Mal auch noch zusätzlich nach Bolivien. 2010 folgten Konzerteinladungen nach Nordafrika. Und 2013 gab es erneut eine Einladung nach Paraguay.
12 CDs sind mittlerweile von Frank Muschalle erschienen.
"Seine exzellente Technik versteht der Neu-Berliner jenseits von eingefahrenen Licks ideenreich einzusetzen, das bewies er nicht nur auf zahllosen Solo-Konzerten sondern seit 1993 auch mit seinem Trio...Ob schnell, ob Midtempo, ob bluesig-schlendernd, .... ein kompakt-swingendes Naturereignis", Thorsten Meyer, Jazzpodium
20:00 Uhr
Eintritt:
12 EUR mit Kurkarte
15 EUR o. Kurkarte
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Donnerstag - 28.09.2017
Bob Ross Malkurs - Jeder kann malen - Bob Ross Malkurs - Jeder kann malen -
Entdecken Sie Ihre künstlerischen Möglichkeiten!
Sie malen in einer kleinen Gruppe Ihr ganz persönliches Urlaubs-Bild und lernen dabei die so faszinierend einfache Malweise des Amerikaners Bob Ross kennen. Nach nur wenigen Stunden werden Sie ein selbst gemaltes Öl-Bild mit einem Urlaubsmotiv vom Darß mit nach Hause nehmen, auf das Sie garantiert stolz sein werden.
Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Mal-Nachmittag. Sie brauchen nur Neugier und vor allem gute Laune mitbringen.
Sämtliche Materialien sind in der einmaligen Kursgebühr von 75 € inbegriffen.
Anmeldung zum Malkurs unter Tel. 0174 - 68 466 75
14:00 Uhr
Kursgebühr:
75 EUR inkl. Material
Prerow
Kulturkaten Kiek In
Waldstraße 42
Tel. 038233 6100
Samstag - 30.09.2017
NAPA Lauf - Nationalparklauf 2017 NAPA Lauf - Nationalparklauf 2017
Der einzige Halbmarathon in Deutschland der an der Ostsee startet, durch den Nationalpark führt und beim Zielstrich im Strand endet.
Die Strecke in den Disziplinen Halbmarathon und 10,5 km führt vom Strand in den Darßer Wald und zurück zum Zieleinlauf an der Prerower Seebrücke.

weitere Infos

10:00 Uhr
Prerow
Nordstrand an der Seebrücke